Wir über uns Angebote Ehrenamtliche Mitarbeit Service
Startseite Wir über uns Hören was wir tun Hörbilder: Bramfeld gestern und heute

Wir über uns


Grusswort Förderer Gut vernetzt Kooperationen Hören was wir tun Sehen was wir tun Jubiläum Chronik

Hörbilder: Bramfeld gestern und heute Höraktion: So klingt Bramfeld Generationenprojekt im Radio 3-Generationen-Spaziergang im Radio

Spenden Kontakt und Anmeldung Impressum

Hörbilder: Bramfeld gestern und heute


Wir haben zusammen mit den Ohrlotsen und Bramfelder Kindern im Sommer 2015 eine Historische Kinderführung durch Bramfeld gemacht. Dafür hat sich eine dritte Klasse der Grundschule Fahrenkrön in Gruppen aufgeteilt. Herr Strompf von den Ohrlotsen brachte seine Technik mit und erklärte sie den Kindern. Zunächst schauten sich die Kinder die historischen Fotos von Bramfeld an. Mit Aufnahmegeräten hielten die Kinder ihre Beschreibungen fest. Danach haben die Kinder sich auf der Führung durch Bramfeld angesehen, wie diese Orte heute aussehen. Auch diese Eindrücke haben sie mit den Aufnahmegeräten festgehalten. Herr Strompf hat aus den vielen tollen Beschreibungen interessante Hörbeiträge geschnitten.
Bramfeld hat sich ganz schön verändert!

Die Kinder der Grundschule Fahrenkrön


Wollen Sie die Beschreibung der Kinder auf dem Bild verfolgen, so klicken Sie nach dem Dreieck auf der Audioleiste auch noch auf das Bild.




1 Dorfplatz alt html5 audio




1 Dorfplatz heute html5 audio




2 Rathaus alt html5 audio




2 Rathaus heute html5 audio




3 Dorfteich alt
html5 audio




3 Dorfteich heute
html5 audio




4 Bramfelder Chaussee/Schule alt
html5 audio




4 Bramfelder Chaussee/Schule heute
html5 audio




5 Vogtei alt
html5 audio




5 Vogtei heute
html5 audio




6 Brakula alt
html5 audio




6 Brakula heute
html5 audio




7 Schmiede alt
html5 audio




7 Schmiede heute
html5 audio




8 Bramfelder See alt
html5 audio




8 Bramfelder See heute
html5 audio

Die acht Blick- und Hörpunkte in Bramfeld




Die Hörbeiträge auf den Seiten der Ohrlotsen:

Die Ohrlotsen haben die Hörbeiträge auch auf ihrer Seite von hörtmal-hamburg.de und auf der Seite audiyou.de unter Hörtmal...Bramfeld ins Internet eingestellt.

Auf der folgenden Seite

http://hoertmal-hamburg.de/

klicken Sie auf den interaktiven Stadtplan von Hamburg. Auf der dann erscheinenden Seite im Bereich Bramfeld auf die gelbe "20" klicken, dann auf die gelbe "15", jetzt werden mehrere grüne "2" sichtbar, jeweils klicken und die dann erscheinenden HH-Symbole enthalten die Hörbeiträge. Jeweils ein Bericht über das historische Foto und die heutige Ansicht am selben Standort.

Auf der folgenden Seite
sind die Hörbeiträge gekoppelt mit den Bildern zu hören, jedoch ohne die Kartenanbindung.

http://www.audiyou.de/benutzer/ohrlotsen.html